AsRoomPage?###MYINFO###string(25) "_mibanner_a131_mibanner2_" ###SETTINGS###NULL

Osterbrot REzEPt

Frohe Ostern vom Urdlwirt

 

 

 

image_1

 

 

 

Zutaten für 4 Personen

 

 

 

½ l Milch

140 g Zucker

140 g Butter

50 g Germ (frisch)

10 g Salz

1 Ei

3 Dotter

1 kg Mehl griffig

1 EL Sonnenblumenöl

Rosinen

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Die erwärmte Milch, zerlassene Butter, Zucker, Germ, Salz, Ei und die Dotter in den Kessel der Rührmaschine geben. Vorsichtig umrühren und das ganze Mehl zügig mit der Rührmaschine einarbeiten. Den Teig gut durchkneten.

Zum Schluss die Rosinen und das Öl untermengen.

 

Den Teig im Kessel lassen und mit einer Folie oder mit einem Geschirrtuch zudecken. Ca. 30 Minuten rasten lassen („gehen“ lassen).

 

Den Teig portionieren und Kugeln formen, in ein bemehltes Körberl geben und wieder zugedeckt rasten lassen. Den Teig danach auf ein gefettetes Backblech stürzen, mit Ei bestreichen und mit einem scharfen Messer einschneiden.

Im vorgeheizten Backofen bei ca. 150°C ca. 35 Minuten backen.

Gutes Gelingen!

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Patisserie.JPG

Unser Tipp aus der Urdlwirt Küche

 

Wir geben zum Teig etwas Öl dazu, das macht den Teig viel weicher und geschmeidiger!